justitia 003

Der Diplom-Rechtspfleger (FH) im Fokus der Bundesagentur für Arbeit

12 Wochen von der Idee bis zur letzten Klappe

 

Auf Initiative des BDR Geschäftsführers Thomas Steinhauer kam 2009 die Zusammenarbeit des BDR Rheinland-Pfalz mit der Bundesagentur für Arbeit zu stande.  Ziel war es, den Beruf des Rechtspflegers in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Die erste telefonische Kontaktaufnahme erfolgte mit dem für Rheinland-Pfalz zuständigen Landesarbeitsamt in Saarbrücken. Nach anfänglichem Interesse wurde von dort aus mitgeteilt, dass leider keine finanziellen Mittel vorhanden seien, einen solchen Film mit dem Bund Deutscher Rechtspfleger zu produzieren. Kurzerhand hat sich Thomas Steinhauer dann direkt mit der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg in Verbindung gesetzt. Der zuständige Ressortleiter teilte mit, dass es bisher noch keinen Film über den Rechtspfleger gebe und sie gerade dabei seien, ein neues Internetportal zu schaffen. Hierfür werden 2009 einige Filme neu produziert.

Es ist Thomas Steinhauer gelungen, Interesse an unserem Berufsstand zu wecken. Und das genau zum richtigen Zeitpunkt; denn eine Woche später sollte über den Filmhaushalt 2009 der BA entschieden werden. Gemeinsam mit Volker Doll, Personalreferent des Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken, und der Landesvorsitzenden des BDR Andrea Meyer Kontakt liefen die Vorbereitungen zum Dreh in Kaiserslautern. Es wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, um den Inhalt des Films gemeinsam mit der Produktionsfirma zu erarbeiten. Der Film durfte nicht länger als 5 – 6 Minuten dauern und sich auf die Zielgruppe der Berufsanfänger ausrichten. Daran orientierte sich der Inhalt des Spots aber auch die Auswahl der Darsteller. Junge Darstellern sollen das Interesse der jungen Berufsanfänger für den Beruf des Rechtspflegers wecken.

An dieser Stelle bedankt sich der BDR Rheinland-Pfalz ganz herzlich bei allen Mitgliedern der Arbeitsgruppe und allen Mitwirkenden vor und hinter der Kamera.

 

Hier gehts zum Film:

 

http://www.berufe.tv/BA/studium/?filmID=1000088