justitia 003

Der Bund Deutscher Rechtspfleger Rheinland-Pfalz LV Rheinland-Pfalz vertritt die Interessen der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger und versteht seine Aufgabe auch darin, öffentlich in Erscheinung zu treten.

 

Pressemeldungen 2015

 

Pressemitteilung vom 20.11.2015 zum Rheinland-pfälzischen Rechtspflegertag

 

Pressemeldung der AG Justiz vom 29.01.2015 "Justiz am Ende"

 

 

 


Pressespiegel

 

Wir bedanken uns bei den nachstehenden Printmedien, die uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung der gelungenen Artikel auf unserer Homepage gegeben haben.

 

 

Trierischer Volksfreund

 

Bericht

"Personalproblem in der Justiz führt zu Aktenbergen und Wartezeiten"

Der Trierische Volksfreund, Ausgabe Nr. 40 von Dienstag, dem 17.02.2015

 

Bericht

"Der Ruhestifter"

Der Trierische Volksfreund, Ausabe Nr. 40 von Dienstag, dem 17.02.2015

 

Rheinpfalz

 

Bericht

"Wie ein Fließbandarbeiter"

Die Rheinpfalz, Ausgabe Nr. 274 von Mittwoch, dem 26.11.2014

 

 

 

Pfälzischer Merkur 

 

Bericht

"Rechtspfleger fehlen Planstellen"

Pfälzischer Merkur, Ausgabe Nr. 276 von Freitag, dem 28.11.2014

 

Bericht

"Einsatz für mehr Rechtspfleger"

Pfälzischer Merkur, Ausgabe Nr. 279 von Dienstag, dem 02.12.2014

 

 

Bericht

"Rechtspfleger fordern: Auf Worte müssen Taten folgen"

Pfälzischer Merkur, Ausgabe Nr. 284 von Montag, dem 08.12.2014

 

 


 

Pressefrühstück am 08.01.2014 in Mainz 

Gespräch der rheinland-pfälzischenJustizgewerkschaften mit Vertretern der Presse

 

Die Pressemitteilung der Justizgewerkschaften Rheinland-Pfalz finden Sie hier zum Download:

 

Pressemeldung der AG Justiz vom 08.01.2014

 

 

 

Die Kurzvorstellung der Landesvorsitzenden Andrea Meyer finden Sie im pdf-Format hier zum Download:

 

Kurzvorstellung der Landesvorsitzenden Andrea Meyer

 

 

 


Nachfolgend finden Sie Pressemitteilungen, die der Landersverband den Vertretern der Presse zur Verfügung stellt. Die Pressemeldungen stehen im pdf.-Format zum download bereit. Um diese Dateien öffnen zu können, benötigen Sie 

ein spezielles Programm. Eine Auswahl von entsprechenden Programmen erhalten Sie über Internet-Suchmaschinen.

 

 

 

gemeinsame Presseerklärung der Justizgewerkschaften vom 19.09.2013 zu den Haushaltsberatungen zum Doppelhaushalt 2014/2015

 

offener Brief zum Rechnungshofsbericht vom 23.09.2010

 

Hinweis

Die Verwendung von Bildern dieser Internetpräsenz ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung erlaubt und nur in diesem Fall honorarfrei. Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und veröffentlicht werden. Die Bearbeitung von Bildern ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergrößerung sowie der technischen Aufbereitung zum Zweck der optimalen Vervielfältigung. Die Autoren- und Quellenangabe ist bei jeder Veröffentlichung zu nennen.(www.rlp.bdr-online.de)